A-
A+
 

19,80 €

Höfische Jagd in Hessen

Ereignis, Privileg, Vergnügen

In der Ausstellung „Höfische Jagd in Hessen“ widmete sich das Museum Schloss Fasanerie im Jahr 2017 der Jagd als Teil des höfischen, politischen und gesellschaftlichen Lebens in Hessen von der Spätrenaissance bis ins frühe 20. Jahrhundert. Sechs ausgewählte, historische Jagdereignisse in Hessen werden im Katalog vorgestellt, wodurch der Leser über einst verbreitete Jagdarten erfährt (u. a. Beizjagd, Parforcejagd, Eingestellte Jagd). Zudem finden sich Abbildungen der eindrucksvollen Exponate, wie etwa historische Jagdwaffen, kunstvolle Pulverflaschen, beeindruckende Hirschtrophäen und großformatige Gemälde.

Herausgeber: Kulturstiftung des Hauses Hessen
Autoren: Markus Miller, Stefanie Cossalter-Dallmann, Andreas Dobler, Onno Faller, Wolfgang Weitz, Rouven Pons, Thomas Richter
Verlag: Michael Imhof Verlag, 2017
Format: 30,2 x 21,7 x 2,1 cm, gebunden
Umfang: 192 Seiten